Dispositions prises pour une expérience
Heftreihe und Ausstellung
Band 1 – 3
56 Seiten, drahtklammergeheftete Klappenbroschur im Papierschuber
Format: 14 x 22,6 cm
Verlag: Sonderzahl
ISBN 978-3-85449-582-6
Erscheinungsdatum: 2021
Ausgaben hors commerce:
info@formatgebung.at
Band 1
Lina Morawetz
Groß- und Kleinbuchstaben
Band 2
Franz Thalmair
Totgesagte leben länger. 
Band 3
Uwe Jochum Das kann weg!
In Vorbereitung
Band 4: Gabriele Lenz 
Band 5: Erich Hubmann
Heftreihe, die eine Serie von Versuchsanordnungen begleitet, die das Thema (Post-)­Digitalisierung anhand von Materialobjekten*, Texten und Dis­kursen im Setting einer Ausstellung untersuchen und die für die Bedeutung von analogen und ­digitalen Informationsträgern in zeitgenössischer Kunst, ­Fotografie, Architektur und Design sensibilisieren wollen. Im Mittelpunkt stehen der inter­dis­zipli­­näre Wissenstransfer und die Verortung bzw. die Neukon­­textua­lisierung von sogenannten Gedächtnismedien im physischen Raum. Die in der Galerie rauminhalt_space&content gesetzten Materialobjekte von Gabriele Lenz und Erich ­Hubmann und die zum Gespräch geladenen Gäste aus den Bereichen Kunst, Typografie und ­Literatur eröffnen eine Plattform für den weiterführenden ­Diskurs und den Austausch zur Gestaltung.
*Materialobjekt: ’Das Objekt oder die Gesamtheit aller Objekte, auf die die Erkenntnis gerichtet ist‘ Harald Schöndorf: Gegenstand/Objekt, in: Walter Brugger/Harald Schöndorf (Hg.): Philosophisches Wörterbuch, Alber, Freiburg im Breisgau 2010
​​​​​​​ 
Back to Top